Mitglied

Rainer Hußmann

 

1955 geboren, aufgewachsen in Ostwestfalen, mit allen Freuden und Leiden, die der ländliche Raum für Heranwachsende bereit hält. Meine Studien in Münster habe ich als Diplom-Psychologe und Erziehungswissenschaftler (Dipl.-Päd.) abgeschlossen.

1993 habe ich mit 4 KollegInnen context in Köln gegründet. Wir konzentrieren uns auf die Faktoren Menschen und Beziehungen in Unternehmen, die Umsetzung von Organisationsveränderungen, auf Führungskräfte- und Teamentwicklungen und Executive Coaching.

Ich arbeite häufig in Produktionsunternehmen, kenne mich auch bei IT- und Finanzdienstleistern gut aus und unterstützte sowohl nationale KMU als auch internationale Firmen in ihrer Strategieumsetzung.

Vor context war ich als Senior Consultant und Regional Manager eines großen Beratungsunternehmens tätig. Hier habe ich erste Erfahrungen mit Führungsaufgaben und Geschäftsentwicklung sammeln können. Daneben war ich für die Konzeption und Umsetzung von Change- und HR-Projekten verantwortlich.

Meine Laufbahn begonnen habe ich an der Universität Münster und als freier Mitarbeiter in unterschiedlichen Einrichtungen der Erwachsenenbildung.
Ein Tätigkeitsschwerpunkt von mir ist es, Führungskräfte und -teams dabei zu unterstützen, sich selbst und ihre Mitarbeiter in einem sich schnell verändernden Umfeld zu entwickeln und zur effizienten Zielerreichung zu führen.
Ich arbeite in Deutsch und Englisch und bin Co-Autor von “Fit for Change”, Bände 1 und 2, des managerSeminare Verlags.

Hier kenne ich mich besonders gut aus:

  • Gestaltung von Führungsbeziehungen in Veränderungskontexten
  • Organisationsentwicklung und Change Management
  • Strategien implementieren und in der Organisation verankern
  • Executive Coaching
  • Moderation von Strategie- und Konfliktworkshops
  • Teamkonzepte und Teamentwicklungen
  • Potenzialgespräche, Assessments
  • Strategieunterstützende Führungskräfte-Entwicklung

 

Was beschäftigt mich in meiner Arbeit?

  • Mich bewegt die Frage, welche Auswirkungen mein/unser Verhalten hat, ob diese Wirkung auch die ist, die ich erzielen möchte? Sehr irreführend und wenig hilfreich finde ich die Frage: Ist das Verhalten richtig oder falsch?
  • Seinsqualitäten interessieren mich mehr als Fachqualitäten
  • Orientierung geben, begleiten, Vertrauen bilden, zulassen, den Dingen Raum geben, zusammenführen, integrieren, Perspektiven und Optionen anbieten: das beschreibt mein Vorgehen recht gut.
  • In der Einzelberatung/im Coaching ermögliche ich es, sich in geschützten Räumen zu öffnen, zu experimentieren, sich auszuprobieren. Wenn erforderlich, gebe ich Schutz, halte.
  • Mir fällt es leicht, andere Perspektiven einzunehmen, mit einer neugierigen und lernenden Haltung.
  • Meine Erfahrungen und mein Wissen um Menschen in Kontexten, stelle ich meinen Gesprächspartnern als Angebot zur Verfügung.
  • Es geht mir immer um Öffnung, Entwicklung, Differenzierung, Stabilisierung

 

Ich mag:

  • Netzwerken
  • Jazz und Rock
  • Lesen, lesen, lesen
  • Kochen mit guten Produkten
  • Weinreisen und Weine aus aller Welt entdecken
  • Fahrradtouren
  • Die Bretagne speziell und Frankreich im Allgemeinen
  • Köln